Orgel-Förderverein St. Marien-Rachtig e.V.

54492 Zeltingen-Rachtig
 
   -Pressestimmen-


Es stand im:

Bernkastel-Kues

26. 05. 2003

Imposante Instrumente sind das Ziel

Orgelwanderfahrt in der Mosel-Saar-Region

ZELTINGEN-RACHTIG. Die Orgelkultur in der Region soll auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit den Mosel-Festwochen bei einer Orgelwanderfahrt am Samstag, 21. Juni, gepflegt werden.

Drei herausragende Kirchenorgeln in der reizvollen Mosel-Saar-Region hat das Organisten-Ehepaar Theresia und Josef Thiesen für die Fahrt ausgewählt. Außerdem wird die römische Prunkvilla in Nennig besucht, um das Originalmosaik einer römischen Orgel zu besichtigen. Die Organisation liegt in den Händen von Erhard Köper, für die Orgelkonzerte und die musikalische Betreuung ist Kirchenmusiker Josef Thiesen, wie in den vergangenen Jahren, zuständig.

Der vorgesehene Tagesablauf beginnt mit dem Treff um 8.15 Uhr am Deutschherrenhof in Rachtig, wo auch Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Hier startet der Reisebus um 8.30 Uhr nach Trier-Pfalzel, zur Marien-Stiftskirche, zum Morgenkonzert an der neuen, 35 Register großen Metzler Orgel.

Anschließend lockt eine Erfrischungspause mit einem Glas Riesling-Sekt im Schatten der historischen Mauern der ehemaligen Sommerresidenz der Trierer Bischöfe.

An der Luxemburger "Moselle" geht‘s weiter zur Prunkvilla von Nennig. Das Originalmosaik mit Orgel und Hornbläser beweist, dass sich schon die Römer an der Orgel erfreuten, die als die Königin der Musikinstrumente gilt. Eine knapp einstündige Wanderung führt an den "Orkelsfelsen" zum einzigartigen Aussichtspunkt "Große Saarschleife Cloef" bei Orscholz. "Fußkranke" haben dabei die Möglichkeit, mit dem Bus zu fahren.

Nach der werden die Orgelfreunde von der Hausbrauerei "Mettlacher Abtei-Bräu" zum Mittagessen "Hauptsach gudd gess on getronk" erwartet. Es schließt sich das zweite Orgelkonzert in der Pfarrkirche Herz-Jesu in Besseringen an. Hier wurde 1999 die große Link-Orgel eingeweiht. Als letzte Station ist der Besuch der Pfarrkirche St. Johannes und Paulus in Beckingen vorgesehen. Das Orgelkonzert an der Klais Orgel von 1912, die 1998 durch Klais restauriert wurde, bildet den Abschluss der musikalischen Orgel-Reise.

Anmeldungen noch möglich

Der Weinort Rachtig ist mit Beckingen in zweifacher Hinsicht verbunden. Einmal spielte Beckingen mit seinem Deutschordenshaus als wichtigen Verwaltungssitz des mächtigen Deutschen Ordens viele Jahrhunderte eine große Rolle und Rachtig war bis zum 19. Jahrhundert mit seinem Deutschordenshof "des Hochmeisters in Mergentheim liebstes Cleynodt". Zum zweiten wirkte Pfarrer Wolfgang Jacobs aus Beckingen viele Jahre in Rachtig und der Seelsorgeeinheit mir großem Einsatz und Erfolg. Ein Gedenken der Orgelfreunde an seinem Grab in Beckingen ist deshalb vorgesehen.

Auf der Rückfahrt wird eine kurze Weinpause auf der Moselhöhe über Piesport eingelegt. Die Ankunft des Busses ist gegen 18.30 Uhr am Deutschherrenhof in Rachtig geplant. Die Orgelwanderfahrt gehört seit Jahren zu den beliebtesten Veranstaltungen des Musikfestivals. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Eine baldige Anmeldung ist deshalb erforderlich.

Infos und Anmeldung: Moselfestwochen, Bernkastel-Kues, Telefon 06531/3000, Fax 06531/3894,
Egon Kappes, Zeltingen-Rachtig, Telefon 06532/2351, Fax 945328 oder
Erhard Köper, Telefon 06532/444, Fax 933218.
Kosten: 47 Euro für Fahrt, Konzerte, Begleitheft, Reiseleitung, Eintritt römische Villa, Sektumtrunk, Mittagessen und Weinpause.

 

© Copyright 2003 Trierischer Volksfreund


Zurück zum Seitenanfang
Zurück zu
Pressestimmen
Zurück zur
Homepage

Diese Seite hat erstellt: Hans-Heiko Stein, Deutschherrenstr. 49, 54492 Zeltingen-Rachtig
eMail an: HHStein@web.de
Datum der letzten Überarbeitung: 07.06.2003