Orgel-Förderverein St. Marien-Rachtig e.V.

54492 Zeltingen-Rachtig
 
   -Pressestimmen-



  

 

Es stand im:

Samstag, 14. April 2001

VERSAMMLUNG

Orgelverein kann Bergfest feiern
300 000 für Orgelrenovierung sind schon gesammelt

ZELTINGEN-RACHTIG. (red) Nach fünf Jahren fleißigen Sammelns hat der Orgelverein die Hälfte des Geldes für die Renovierung der Balthasar-König-Orgel zusammen.

Von einem guten Jahresergebnis konnte der Vorsitzende des Orgelvereins, Egon Kappes, in der gut besuchten Mitgliederversammlung des Orgel-Fördervereins St. Marien Rachtig berichten: Über 70000 Mark flossen auf die Sammelkonten des Vereins zu den vorhandenen Beträgen, die sich zum Jahresende auf rund 300000 Mark erhöhten. Nun ist fast die Hälfte der Summe der für die Erneuerung der Balthasar König Orgel erforderlichen Investition nach fünf Jahren Arbeit gesammelt.

Der Vorsitzende bedankte sich beim Vorstand und bei allen Mitgliedern und Förderern für ihren Einsatz und neue Ideen, für Beiträge und Spenden und im besonderen dem Familiengottesdienstkreis für das erfolgreiche ,,Rachtiger Koch und Backbuch", dessen Reinerlös voll der Orgelerneuerung zugute kommt.

Die üblichen Vereinsregularien waren schnell abgewickelt. Bei der turnusgemäßen Wahl des Vorstands wurden für die nächsten drei Jahre die bisherigen Mitglieder: Egon Kappes, Vorsitzender, Josef Thiesen, stellvertretender Vorsitzender, Hermann Leyendecker, Geschäftsführer und die beiden Beisitzer Franz Griebler und Paul Kön einstimmig wiedergewählt. Das gleiche gilt für die Rechnungsprüfer Kurt Stulp und Gerhard Morbach, die ebenfalls für die Wahlperiode wiedergewählt wurden.

Weiter stimmte die Versammlung dem Vorschlag des Vorstandes zur Bildung eines Beirates zu, der den Vorstand bei den künftigen Entscheidungen bis zur Auftragsvergabe der neuen Orgel beraten soll. Der Beirat besteht aus Ortsbürgermeister Hans Peter Ehses, Ortsvorsteher Manfred Kappes, Reinhard Junglen, Erhard Köper, Heiko Stein, Eckhard Stülb, ein Vertreten in des Pfarrgemeinderates (alle Zeltingen-Rachtig), Hermann Lewen (Bernkastel-Kues), Gerhard W. Kluth (Lieser), Hans-Peter Stang von der Firma Mageba (Bernkastel Kues), Reinhold Schneck, (Wittlich), Domorganist Josef Still, Prof. Udo Arnold (Bad Münstereifel), Thomas Maur (Weitersburg).

Zuständig ist der stellvertretende Vorsitzende und Kirchenmusiker Josef Thiesen.

© Copyright 2001 Trierischer Volksfreund


Zurück zum Seitenanfang
Zurück zu
Pressestimmen
Zurück zur
Homepage

Diese Seite hat erstellt: Hans-Heiko Stein, Deutschherrenstr. 49, 54492 Zeltingen-Rachtig
eMail an: HHStein@web.de
Datum der letzten Überarbeitung: 29.06.2001