Orgel-Förderverein St. Marien-Rachtig e.V.
54492 Zeltingen-Rachtig

- Termine -


Das Jahresprogramm 2008

in Zusammenarbeit mit der Kultur und Kur Bernkastel, Verkehrsbüro Zeltingen-Rachtig u.a.


Weiter Aktionen und Veranstaltungen während des Jahres 2008 sind geplant.
Sobald die Termine feststehen, werden wir Sie informieren.
Änderungen und Ergänzungen vorbehalten.


 

Orgelwanderfahrt am Samstag

7. Juni 2008

Mosel-Eifel-Orgelklänge in vier Varianten

Herzliche Einladung zur Orgelwanderfahrt Mosel-Eifel 2008!

Im letzten Jahr waren es ausschließlich die Kleinode der Orgeln der Stumm-Dynastie auf dem Hunsrück. Diesmal sind es vier unterschiedliche Varianten der Orgelbaukunst in der Mosel- und Eifellandschaft, die von den Organisten eine interessante Herausforderung in der Programmgestaltung bedeuten.

Auch 2008 ist die Orgelwanderfahrt im Programm des Mosel-Musikfestivals eine wichtige Veranstaltung. So heißt es u.a. in der Festbroschüre:

„Sie ist die unbestrittene Königin der Instrumente: die Orgel. Der ganze Klangreichtum, die ungeheuere Vielfalt der Registrierung und die Individualität jeder für ihren Kirchenraum konzipierten Orgel werden unmittelbar erlebbar bei der Orgelwanderfahrt des Orgelfördervereins Rachtig“.

Diesmal können Sie miterleben: Orgelbesichtigungen mit Kurzkonzerten in der

 

·        Wallfahrtskirche Klausen (neue Rieger-Orgel),

·        Pfarrkirche St. Hubertus Hetzerath (Voit & Sohn-Orgel),

·        Pfarrkirche Liebfrauen Bitburg, die neue Winterhalter-Orgel und in der

·        Abteikirche Kloster Himmerod, die restaurierte Klais – Orgel.  

Es spielen die Organisten Josef und Theresia Thiesen, Zeltingen-Rachtig.

Freunden der Orgelmusik und des Orgelbaues bietet die schon zur Tradition gewordene Wanderfahrt in ihrer ganzen musikalischen Ästhetik, technische Präzision und unglaubliche Klangfülle, diesmal an vier unterschiedlichen neuen und restaurierten Instrumenten.

Teilnehmerbeitrag einschl. Fahrtkosten, Programmheft, Kurzkonzerte, Sektumtrunk mit kleinem Imbiss, Mittagessen einschl. Getränke, Besuch „Gewürzgarten“ mit Umtrunk: 49 €.

Information und Anmeldung: Orgel-Förderverein - Egon Kappes,

Kehlenbachstr. 7, D-54492 Zeltingen-Rachtig,

Tel. 06532-2351, Fax 945328, Email: Egon.Kappes@t-online.de

 

Überweisungen erbeten auf Konten des Orgel-Fördervereins:

Sparkasse Mittelmosel: BLZ: 58751230 Konto-Nr. 50013556 oder

VR-Bank Hunsrück Mosel: BLZ: 57069806, Konto-Nr. 6312566

 Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Deshalb gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

 

Eine Veranstaltung des Orgel-Förderverein St. Marien Rachtig, 54492 Zeltingen-Rachtig

in Zusammenarbeit mit der Mosel-Festwochen GmbH., 54470 Bernkastel-Kues

 

Geplanter Tagesablauf - Samstag 7. Juni 2008

 7,45 Uhr        Begrüßung und Information am Hotel Deutschherrenhof Rachtig

                            -Parkmöglichkeiten am Moselufer-

8,00 Uhr        Abfahrt mit einem Reisebus der Firma Marschall, Lösnich

8,30 Uhr        1. Orgelkonzert in der Wallfahrtskirche Klausen

                        Neue Rieger-Orgel (2007/ - 39 Reg.3 Manuale u. Pedal

9,10 Uhr           Weiterfahrt nach Hetzerath

 

9,30 Uhr        2. Orgelkonzert in der Pfarrkirche St. Hubertus Hetzerath

                        Pneumatische Orgel (1914) Voit u. Sohn, Durlach

                        Restauriert 1988. 25 Reg. 2 Manuale und Pedal

                        Sehenswert: Wertvoller Hochaltar von 1755 – Restauriert 2007

                        Anschl. Sektumtrunk und kleiner Imbiss am Kirchplatz

10,30 Uhr      Weiterfahrt nach Bitburg

 

11,00 Uhr      3. Orgelkonzert in der Pfarrkirche Liebfrauen, Bitburg

                        Neue Winterhalter Orgel (2006) 30 Reg. 2 Manuale und Pedal

12, 00 Uhr     Gemeinsames Mittagessen im „Restaurant Eifelbräu“   

                        Römermauer 36 (bei der Kirche) Brauereiausschank  „Bitburger

13,45 Uhr      Weiterfahrt zur Zisterzienser-Abtei Himmerod

                        „ Ein Ort der Ruhe in einer Welt des Wandels

 

15,00 Uhr      4. Orgelkonzert in der Abteikirche Himmerod Klais-Orgel (1962), restauriert und erweitert 2007, 4 Manuale und Pedal

 

Vor und nach dem Orgelkonzert besteht die Möglichkeit zum Besuch der neu gestalteten Klostergastronomie, des Museums „Alte Mühle“, des neuen Klosterladens, der Buch- und Kunsthandlung, zu Spaziergängen an der Salm, zu den Fischteichen des Klosters, zum Soldatenfriedhof der Deutschen Kriegsgräberfürsorge u.a.

 

16,30 Uhr      Weiterfahrt an die Mosel über Ürzig mit  Besuch des sehenswert gestalteten „Ürziger Gewürzgarten“ mit Umtrunk

17,30 Uhr      Heimfahrt nach Zeltingen-Rachtig – Eintreff gegen 18 Uhr

 

<Änderungen vorbehalten>

Auswahl und Zusammenstellung der Orgelkonzerte und die Präsentation an den vier Kirchenorgeln: Die Organisten Josef und Theresia Thiesen

 

Hinweis: Der Freundeskreis Wuppertaler Orgelfreunde WOT unter der Leitung von Herrn Professor Dr. Hans-Joachim Oehm ist am 7. Juni mit 50 Personen ebenfalls unterwegs und wird am Vormittag Rachtig besuchen. Theresia Thiesen stellt die König-Weimbs – Orgel (1739/2005) mit einem kurzen Konzert vor. Nach dem Mittagessen im „Deutschherrenhof“ werden die Orgelfreunde aus Wuppertal voraussichtlich nach Kloster Himmerod kommen, um gemeinsam mit unserer Gruppe das Konzert an der Klais - Orgel mit zu erleben.

 


Das Aloisiuskonzert am 21. Juni in Rachtig

mit dem Magdeburger Kathedralorganisten Matthias Mück

Der Aloisiustag war seit Jahrhunderten einer der größten Festtage unseres Moseldorfes. Als Patron der Jugend und der 1750 gegründeten "Junggesellen - Sodalität", ausgestattet mit der Genehmigung des Trierer Erzbischofs, sogar einer päpstlichen Bestätigung aus Rom und dem Schutz des Kölner Kurfürsten, hat der Hl. Aloisius 250 Jahre lang das religiöse und gesellschaftliche Leben der Pfarrgemeinde St. Marien mitbestimmt. Leider nur bis etwa zum Jahr 2000. In diesem Jahr soll nun endlich im Rahmen eines Konzertes nochmals an die glanzvolle Zeit erinnert werden.

Mit einem Orgelkonzert in der Pfarrkirche St. Marien, das am Samstag, dem 21. Juni 2008 um 18.30 Uhr beginnt und vom Kathedralorganisten Matthias Mück aus Magdeburg präsentiert wird. Matthias Mück hat eine besondere Beziehung zu Rachtig, weil er im letzten Jahr bei der Winzerfamilie Alfons Koppelkamm seinen Urlaub verbracht und dabei die neue König-Weimbs-Orgel zu schätzen gelernt hat. Bei einer zünftigen Weinprobe mit Orgelfreunden kam damals zufällig die Rede auf seinen runden Geburtstag am 21. Juni 2008 (und 440-ste Geburtsjahr des Hl. Aloisius). Dieser Tag sollte gebührend gefeiert werden. Matthias Mück, gebürtiger Rheinhesse und Weinkenner, der als Beitrag zum Mosel-Musikfestival am 22. Juni ein Konzert an der Stumm-Weimbs-Orgel in Zell gibt, sagte spontan zu, ein Sonderkonzert einzulegen. Und dazu hat er sich etwas Besonders einfallen lassen. Sein Motto: "Orgelimprovisationen zum Sommeranfang und zum Fest des heiligen Aloisius". Mit den Improvisationen "Die Zeltinger Nachtigall" und "Die Rachtiger Lempes-Suite" möchte er gleichzeitig der Gemeinde seine Referenz erweisen.

Zu diesem Konzert sind alle Pfarrangehörigen und Gäste, besonders aber die früheren Mitglieder der Jungmänner-Sodalität mit ihren Vorständen, wie Präfekten, Ermahnern, Fahnenträgern, Vorsingern und Vorbetern, Küstern und die langjährigen Böllerrschützen mit ihren Freunden, Bekannten und Familien, aber auch die Förderer und Mitglieder des Orgel-Fördervereins, herzlich eingeladen. In einer kurzen Andachtsfeier zum Hl. Aloisius werden die Bittrufe aus der Litanei "Aloisius bitt für uns" traditionell mit Böllerschüssen bekräftigt und zum Himmel geschickt. Eine ganz besonders herzliche Einladung deshalb an alle, die diese historische Feier miterleben möchten, zumal der Besuch des Konzertes frei ist und die Spenden für die Restaurierung der Aloisiusfigur bestimmt sind.

Information zum Aloisiustag 2008
Text: Egon Kappes,
Foto: Heiko Stein: Bild im Altarraum: Schutzpatronin Maria, als "Mutter vom Moseltal"



 


Frühere Termine und Veranstaltungen können Sie hier noch nachlesen:

Frühere Termine (2007)

Frühere Termine (2006)

Frühere Termine (2005)

Frühere Termine (2004)

Frühere Termine (2003)

Frühere Termine (2002)

Frühere Termine (1999-2001)


Zurück zum Seitenanfang
Zurück zur
Homepage
Diese Seite hat erstellt: Hans-Heiko Stein, Deutschherrenstr. 49, 54492 Zeltingen-Rachtig
eMail an: HHStein@web.de
Datum der letzten Überarbeitung: 06.02.2009