Orgel-Förderverein St. Marien-Rachtig e.V.

54492 Zeltingen-Rachtig
 

- Pressestimmen -


Es stand in: 



Ausgabe 14 / 2001

Orgel-Förderverein St. Marien Rachtig e.V.

Orgelwanderung 2001

"Klingende Orgeln im Hunsrück- und Moselland"
am Samstag, 30. Juni 2001

Die Orgel, sie ist die unbestrittene Königin der Instrumente!
Die Kunst des Orgelbaus, die Kunst der Komposition und die Kunst des Orgelspiels vereinigen sich auf dieser Orgelwanderung zu einer eindrucksvollen Harmonie von Musik und Landschaft auf die Hunsrückhöhen geht es im Reisebus zu den königlichen Instrumenten in der evang. Pfarrkirche in Kleinich und in der kath. Kirche von Longkamp.
Eine wahre Freude ist die Wanderung hinab in das liebliche Moseltal zu einer neuen, schnuckeligen Mini-Orgel in der kleinen Hl. Geist-Kirche im mittelalterlichen Bernkastel und schließlich zu der klangvollen großen Klais-Orgel in der Pfarrkirche des Moselweindorfs Graach.
Treffpunkt:
am Samstag, 30. Juni 2001 um 8.15 Uhr am Hotel "Deutschherrenhof" in Zeltingen-Rachtig
Wanderstrecke:
ca 13 km
Verpflegung:
Vormittagsrast im Hunsrück mit Umtrunk (Wein und heimische Fruchtsäfte von der Mosel, Mineralwasser). Mittagsrast mit schöner Aussicht an der Schutzhütte "Kaiserstuhl. Wie im Vorjahr gibt es die bekannt gute Brühwurst von Dorfmetzger Inglen mit Kartoffel-Speck-Salat, Brötchen und Getränke wie oben.
Ausrüstung:
Solide Wanderausrüstung erforderlich, feste Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, evtl. Schirm / Wanderstock.
Kostenbeitrag:
DM 48,-- für die Fahrt mit dem Reisebus, die Orgelkonzerte, ein Begleitheft, ein Dekorglas des Orgelfördervereins St. Marien, den Umtrunk am Vormittag, die Stärkung am Mittag und die Rückfahrt mit dem Moselschiff. 
Spenden und Aufrundungen für die Restaurierung der altehrwürdigen König-Orgel sind sehr willkommen und werden dankbar entgegengenommen.
Geselliger Ausklang der Orgelwanderung in Rachtig, dem Weindorf des Deutschherrenordens, im historischen "Deutschherrenhof".
Anmeldung aus organisatorischen Gründen erwünscht.
Ihre Anmeldung können Sie vornehmen bei:
Verkehrsbüro Zeltingen-Rachtig, Uferallee 13, Tel.: 06532-2404

Gerne werden weitere Auskünfte über die Wanderung erteilt:
Orgelförderverein St Marien Rachtig (Egon Kappes, 1. Vors.) Tel.: 06532-2351
Erhard Köper, Rachtig, Tel.: 06532- 4441

Vorstand des Orgel-Fördervereins 
St. Marien Rachtig e.V. wiedergewählt

In der gut besuchten Mitgliederjahreshauptversammlung im Rittersaal des Deutschherrenhofes Rachtig konnte der Vorsitzende Egon Kappes von einem guten Jahresergebnis berichten. Über 70.000 DM flossen auf die Sammelkonten des Vereins zu den vorhandenen Beträgen, die sich zum Jahresende auf rund 300.000 DM erhöhten. Nun ist fast die Hälfte der Summe der für die Erneuerung der Balthasar König Orgel erforderlichen Investition nach fünf Jahren Arbeit gesammelt. Der Vorsitzende bedankte sich beim Vorstand und bei allen Mitgliedern und Förderern für ihren Einsatz und neue Ideen, für Beiträge und Spenden und im Besonderen dem Familiengottesdienstkreis für das erfolgreiche "Rachtiger Koch und Backbuch", dessen Reinerlös voll der Orgelerneuerung zugute kommt.
Die üblichen Vereinsregularien waren schnell abgewickelt. Bei der turnusgemäßen Neuwahl des Vorstands wurden für die nächsten drei Jahre die bisherigen Mitglieder: Egon Kappes, Vorsitzender, Josef Thiesen, stellv. Vorsitzender, Hermann Leyendecker, Geschäftsführer und die beiden Beisitzer Franz Griebler und Paul Kön einstimmig wiedergewählt. Das gleiche gilt für die Rechnungsprüfer Kurt Stülp und Gerhard Morbach, die ebenfalls für die Wahlperiode wiedergewählt wurden.
Weiter stimmte die Versammlung dem Vorschlag des Vorstandes zur Bildung eines Beirates zu, der den Vorstand bei den künftigen Entscheidungen bis zur Auftragsvergabe der neuen Orgel braten soll. Der Beirat besteht aus folgenden Personen: Ortsbürgermeister Hans Peter Ehses, Ortsvorsteher Manfred Kappes, Reinhard Junglen, Erhard Köper, Heiko Stein, Eckhard Stülb, ein Vertreter/in des Pfarrgemeinderates alle Zeltingen-Rachtig, Hermann Lewen, Bernkastel-Kues, Gerhard W. Kluth, Lieser, Hans Peter Stang, Mgaeba, Bernkastel-Kues, Reinhold Schneck, Wittlich, Domorganist Josef Still, Prof. Dr. Dr. Udo Arnold, Bad Münstereifel, Thomas Maur, Weitersburg. Zuständig ist der stellv. Vorsitzende und Kirchenmusiker Josef Thiesen.

Zu den weiteren Punkten stellten die Vorstandsmitglieder das Jahresprogramm vor.
Aktionen und Veranstaltungen 2001

Pfingstmontag 04.06.
Pkw/Bus
Musikreise nach Bendorf / Rhein zum Orgelverein
Kontaktpflege, Stumm-Orgel, Konzert u. a.
Samstag, 30.06. 8.00 Uhr
Start und Ziel in Rachtig
Orgelwanderung 2001
"Klingende Orgeln im Hunsrück und Moselland"
Orgelkonzerte: Kleinich - Longkamp - Bernkastel - Graach
Sonntag, 08.07. 19,00.Uhr
z.Rachtiger Weinkirmes
Pfarrkirche St.Marien
Orgeldreher - Orgeltreter
Das besondere Orgelkonzert mit 6 Drehorgeln und einer alten Kirchenorgel mit Werken von Mozart, Bach, Verdi, Haydn
Montagsmarkt 09.07. Mitgestaltung Marktgottesdienst anschl. Konzert Drehorgel-Orchester Romantika "Die Hammers"
August
Ort u. Zeit noch offen
2. Violinkonzert in Rachtig Piotr Szabat, der junge talentierte Künstler aus Polen
Freitag - Sonntag
24., 25. u.26.08.
Marienstraße
Das 22. Rachtiger Weinstraßenfest
Der Orgel-Förderverein am gleichen Platz mit Wein- und Essen
Freitag, 30.11.
Pfarrhof
Aktion Tannengrün - eine Initiative der Familie Köper
Samstag 08.12.
Pfarrkirche St.Marien
Rachtiger Marien - Patronatsfest
Festgottesdienst - Mitgestaltung Musikverein Zeltingen-Rachtig
08.12. - 19,00 Uhr
Sängerheim
Wein und Musik- Festlicher Weinabend
Motto: Kulinarisch- literarisch- musikalisch
Sonntag, 09.12. Kaffee und Kuchen am Nachmittag
Abendkonzert zum Advent

 

Und weiterhin die Jahresaktionen:

Der Vorsitzende Egon Kappes sagte in seinen Schlusswort nochmals allen Förderern und Spendern, den Mitgliedern und Gönnern und den vielen Helfern außerhalb des Vereins und der Gemeinde ein herzliches Dankeschön und wies darauf hin, dass bei aller Freude über das bisherige Sammelergebnis die Zeit des Ausruhens keineswegs da ist. Vielmehr wolle man sich mit dem gleichen Schwung bemühen, in den nächsten Jahren die erforderliche Restsumme aufzubringen.

Das Orchester der Kreismusikschule unter der Leitung von Wolfgang Lichter beim 1. Konzert in diesem Jahr zu Gunsten des Orgel-Projekts in der Pfarrkirche St. Marien.

 


Zurück zum Seitenanfang
Zurück zu Pressestimmen
Zurück zur Homepage
Diese Seite hat erstellt: Hans-Heiko Stein, Deutschherrenstr. 49, 54492 Zeltingen-Rachtig

eMail an: HHStein@web.de
Datum der letzten Überarbeitung: 06.04.2001